Suche

makeldermenschheit

Was uns gut und schlecht macht: Der menschliche Makel

Monat

Februar 2016

Aufruf zum Entschleunigen

woman-506120_1920

Jeder, der sich momentan ständig müde fühlt und seine Aufgaben nur noch halbherzig ausführt, sollte dringend entschleunigen.

Schon ständige Müdigkeit, Gereizheit und auch Ängste im Alltag können Zeichen für ein chronisches Erschöpfungssyndrom umgangsprachlich auch ‚Burnout’sein und das Ignorieren dieser Warnzeichen macht die Sache garantiert nicht besser. Im Gegenteil, umso länger gewartet wird, umso anstrengender und schwieriger wird es den Alltag zu bewältigen. Es kommt zwar nicht immer gleich zu Burnout oder ähnlichen Problemen. Oft versuchen Menschen ihre Ziele mit all ihren Käften zu erreichen: Vielleicht gelingt es ihnen sogar noch. Doch die Übergänge von konstantem Stress, etwas Genervtheit, Müdigkeit zu ernsthaften Problemen sind oft schleichend.

Wir sollten also darauf achten, dass wir uns in dieser immer schneller werdenden Welt doch noch genug Zeit für uns nehmen. Und auch, wenn die Arbeit und anderes uns noch so wichtig erscheint, sollten wir uns Zeit für die Warnsignale unseres Körpers nehmen und auch bereit sein Hilfe von außen zu holen, wenn wir das Gefühl haben, dass doch etwas nicht stimmt.

Checkliste: Wie die fantastische Liebe gelingt von Carolin Kippels

Me, myself and I – Ein Date mit dir selbst

Herzenstage

Für viele Singles ist Valentinstag ein einziger Schrecken, der sich bereits Mitte Januar am Horizont zusammenbraut und mit jedem Tag bedrohlicher wird. Denn wer am „romantischsten Tag des Jahres“ niemanden hat, um die eigene Beziehung zu feiern, steht ganz schön blöd da. Spätestens am 14. Februar ist man sich dann sicher, vollkommen im Leben versagt zu haben und während all die Paare in deinem Freundeskreis romantische Candle-Light-Dinner genießen, liegst du einsam und verheult – den Schlafanzug voll mit Chipsbröseln und den Mund mit Schokolade verschmiert – mit einer Flasche Chardonnay vor dem Fernseher.

Doch das muss nicht sein. Sei dir sicher: Du brauchst niemanden, um eine schöne Zeit zu haben! Mit den folgenden Tipps ist ein aufregendes Date mit dir allein garantiert. Nach diesem gelungenen Tag wirst du dir sicher am Ende sein: Es ist die große Liebe! ❤

Unglaublich verknallt

Bevor du mit dir selbst auf ein romantisches Date…

Ursprünglichen Post anzeigen 605 weitere Wörter

Vote für dein fantastisches Lieblingspaar

#Herzenstage: Was du aus mir machst

herz1

Du fandst mich und zogst mich aus den Flammen

Aneinander bindet uns Schicksal und Zeit

Durch dich vergesse ich all das Leid

Zerstörung und Schmerz brachten uns zusammen

Ich vergesse langsam, wer ich einmal war

Und wachse weiter über mich hinaus

Denn mit dir erscheint mein Weg nun klar

All die Gefahren hält unsere Liebe aus

Sollte ich zweifeln, bist du derjenige, der mich hält

Auch wenn die restliche Welt ineinander fällt

#Herzenstage: Phantastisches im Alltag

Im grauen Alltag verlieren wir uns manchmal in der Monotonie und Eintönigkeit.

Dann können wir die Vielfalt des Lebens gar nicht mehr wahrnehmen und flüchten uns oft in Bücher, oder träumen von Helden und fremden Welten. 

Doch dabei geht es gar nicht darum, dass wir mit unserem Liebsten oder unserer Liebsten Abenteuer wie Indiana Jones erleben, oder wir vor Monstern gerettet werden.

Es geht darum, dass unser Schwarm uns auf seine Weise verzaubern kann und unseren Alltag bunter macht: Denn, wenn wir uns wirklich aufeinander einlassen und mit dem anderen Neues erfahren ist das bereits schon ein Abenteuer. Wenn wir bereit sind uns dem anderen vollkommen hinzugeben, auch einmal Risiken miteinander einzugehen und uns trotzdem geborgen fühlen können, macht die Liebe unser Leben bunter.

Und was wollen wir dann noch mehr? Wenn wahre Liebe unseren Alltag so phantastisch gestalten kann?

Ankündigung: #Herzenstage

Ich bin dank Forever by Ullstein bei der Aktion ‪#‎Herzenstage‬ mit dabei und freu mich darauf mit euch über die Liebe zu diskutieren und eure Gedanken zu hören. Bald gibt’s bei mir hier auch schon einen kleinen Vorgeschmack auf die bevorstehende Aktion 🙂

 

Herzenstage - Ich bin dabei.png

Kreativität: Bunte Gedanken

paint-brushes-984434_1920Nachdem ich nun endlich die letzte Prüfung hinter mir habe und nicht mehr ‚auf Knopfdruck‘ mein ganzes, deklaratives Wissen abrufen muss, will ich mich nun davon loslösen:

Weg von dem ganzen grau und weg von all der Theorie. 

Ich will mich wieder inspirieren lassen, meine Gedanken frei fließen lassen und dafür, dass sie wieder bunter werden.

Denn die Theorie ist zwar wichtig, aber erst, wenn wir das Wissen verinnerlicht haben, es aber auch frei und ohne Zeitdruck entfalten können, entsteht daraus etwas wirklich Neues. 

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑